Jetzt erhältlich: Kritik & Berichtigung einer Chronik

Ganzen Artikel lesen | 3 Kommentare

(Schwedt) Wie wir bereits in einem älteren Blogartikel berichteten, ist die Schwedter Stadtchronik in der Buchausgabe der Jahre 2010 und 2012 sehr fehlerhaft. Speziell für das Mittelalter liegt jetzt eine Ausarbeitung vor, die alle Punkte zu den Jahren 1157 bis 1479 bewertet, erläutert und berichtigt. Dieses 16-seitige Heft mit 12 Seiten Inhalt wird vom Autor [...]

Montagskundgebung in Schwedt

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Zu einer Demonstration ruft das Bündnis Wir-sind-Deutschland in Schwedt auf. Am Montag, dem 14. März 2016, werden ab 17 Uhr auf dem “Platz der Befreiung” einfache Bürger Redebeiträge halten. Sie werden über die momentanen Zustände in der Bundesrepublik sprechen. Die Organisatoren sind in der Mehrheit einfache schwedter Bürger und keiner politischen Strömung zuzurechnen. Kundgebungsteilnehmer [...]

Ein Fest zum 750-sten

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Mit einem großartigen Feierwochenende beglückten sich die Schwedter und ihre Gäste. 750 Jahre nach der Ersterwähnung der Stadt Schwedt gelang es den Veranstaltern, ein umfangreiches und vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen. Hauptaktion war der historische Umzug am Sonntag. Viel zu der überaus positiven Grundstimmung durfte die installierte Beleuchtung beigetragen haben. Aber auch [...]

Schwedt – Irrtum Uckermark

Ganzen Artikel lesen | 1 Kommentar

(Schwedt) Die Stadt Schwedt zählt heute zum Kreis Uckermark. Viele Schwedter bezeichnen sich deshalb als Uckermärker. Das ursprüngliche Uckerland des Mittelalters hat aber nur bedingt damit zu tun. Schwedt gehörte damals zum Stolper Land b.z.w. zum Barnim. Menschen siedelten seit Anbeginn an Flüssen und anderen Gewässern, später ließen sie sich nieder und wurden seßhaft. Sie [...]

Netto-Markt schließt vorübergehend

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Ab dem 26.05.2015 schließt bis auf Weiteres der Netto-Markt im Marchlewskiring. Dieser Markt entspricht nichtmehr den heutigen Anforderungen und muß daher einem Neubau weichen. Gebaut wurde die einstige Kaufhalle ” Am Springbrunnen” 1966. Erste Rodungsarbeiten zur Schaffung von Baufreiheit wurden bereits getätigt. Das Einkaufen in diesem Markt machte Vielen keinen Spaß mehr. Vollgestopfte Gänge, [...]

750 Jahre Tauschmarkt Schwedt

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Der Tauschmarkt zu Schwedt wurde am 22. August 1265 [1] [2] [3] zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Die Stadt Schwedt nutzt heute diese Nennung als Gründungsjahr, obgleich lediglich ein Geschäft abgeschlossen wurde und Schwedt älteren Ursprungs ist. Handel und Tausch spielten in Schwedt schon immer eine wesentliche Rolle. Die Viehmarktstraße und der [...]

Kritik an Schwedts Stadtchronik

Ganzen Artikel lesen | 6 Kommentare

(Schwedt) Zum Brandenburgtag 2010 in Schwedt erschien eine überarbeitete Stadtchronik inkl. der Jahre nach 1990 in Buchform. Die 1. Ausgabe ist inzwischen vergriffen und es wurde eine überarbeitete 2. Auflage herausgegeben. Obwohl in der 2. Ausgabe einige Fehler korrigiert oder entfernt wurden, ist diese Chronik in weiten Teilen, besonders im Mittelalter, sehr fehlerbehaftet. Vieles wurde [...]

Buch-Neuerscheinung über die Zeit nach den Markgrafen

Ganzen Artikel lesen | 2 Kommentare

(Schwedt) “Das Königreich Preußen 1786 -1833, Schwedt an der Oder nach markgräflicher Zeit” Inhalt (2014) In Vorbereitung und anlässlich der 750 Jahrfeier der Stadt Schwedt/O. im Jahr 2015 wurde dieses Buch erarbeitet. Der Zeitraum des Buchinhaltes wurde bisher, insbesondere aus schwedter Sicht, bis jetzt noch nie dargestellt. Da das Thema sehr inhaltsreich ist und bei [...]

Wo stand die Schwedter Burg ?

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, der muß eine Karge Quellenlage und einige verwirrende Äußerungen in Publikationen ertragen. Die „eine“ Schwedter Burg gab es offensichtlich so nicht. In den wenigen Publikationen werden die wenigen Fakten selbst von historisch geschultem Fachpersonal häufig vermengt, obwohl sich diese Fakten auf wenigstens 3 Burgen aus unterschiedlichen Epochen beziehen. [...]

Der barocke Armenfriedhof in Schwedt

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) In den Jahren 2010 bis 2011 wurden in Schwedt die Heinersdorfer Straße und die Theodor-Neubauer-Straße saniert. Diese Maßnahme zog sich länger hin als geplant, da umfangreiche archäologische Arbeiten nötig wurden. Man stieß auf Gräber eines ehemaligen Friedhofes. Die folgende Ausarbeitung basiert auf den Vortrag des freien Archäologen Rene Bräuning, der am 4. November 2012 [...]

 

Switch to our mobile site