Jetzt erhältlich: Kritik & Berichtigung einer Chronik

Ganzen Artikel lesen | 3 Kommentare

(Schwedt) Wie wir bereits in einem älteren Blogartikel berichteten, ist die Schwedter Stadtchronik in der Buchausgabe der Jahre 2010 und 2012 sehr fehlerhaft. Speziell für das Mittelalter liegt jetzt eine Ausarbeitung vor, die alle Punkte zu den Jahren 1157 bis 1479 bewertet, erläutert und berichtigt. Dieses 16-seitige Heft mit 12 Seiten Inhalt wird vom Autor [...]

Kritik an Schwedts Stadtchronik

Ganzen Artikel lesen | 6 Kommentare

(Schwedt) Zum Brandenburgtag 2010 in Schwedt erschien eine überarbeitete Stadtchronik inkl. der Jahre nach 1990 in Buchform. Die 1. Ausgabe ist inzwischen vergriffen und es wurde eine überarbeitete 2. Auflage herausgegeben. Obwohl in der 2. Ausgabe einige Fehler korrigiert oder entfernt wurden, ist diese Chronik in weiten Teilen, besonders im Mittelalter, sehr fehlerbehaftet. Vieles wurde [...]

Buch-Neuerscheinung über die Zeit nach den Markgrafen

Ganzen Artikel lesen | 2 Kommentare

(Schwedt) “Das Königreich Preußen 1786 -1833, Schwedt an der Oder nach markgräflicher Zeit” Inhalt (2014) In Vorbereitung und anlässlich der 750 Jahrfeier der Stadt Schwedt/O. im Jahr 2015 wurde dieses Buch erarbeitet. Der Zeitraum des Buchinhaltes wurde bisher, insbesondere aus schwedter Sicht, bis jetzt noch nie dargestellt. Da das Thema sehr inhaltsreich ist und bei [...]

Buchpräsentation im Berlischky-Pavillon

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit in Schwedt (1968-1990). Zeitzeugen brechen ihr Schweigen. Im Dezember 2013 erschien in der Schriftenreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur das neue Sachbuch der Projektgruppe „Militärgefängnis“. Sechzehn Zeitzeugen erinnern sich an die Zeit, die sie im Militärgefängnis der Nationalen Volksarmee in Schwedt bzw. [...]

Strafvollzugseinheit Schwedt – Buchlesung

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Im Namen der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Ulrike Poppe, möchte ich hiermit sehr herzlich zur Buchpremiere „Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit in Schwedt (1968-1990) am 09.Dezember um 19:00 Uhr in das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg einladen. 16 Menschen lassen uns teilhaben an ihren Erinnerungen an ihre Zeit [...]

Ist das wirklich Geschichtsaufarbeitung ? Eine Buchkritik

Ganzen Artikel lesen | 1 Kommentar

Zum Empfang des Bürgermeisters der Stadt Schwedt Anfang des Jahres 2013 wurde eine Broschüre über den „Europäischen Hugenottenpark“ und dem „Naturpark Niedersaaten“, auch „Tal der Liebe“ genannt, kostenlos verteilt. Diese Ausgabe mag den Gelegenheitshistoriker erfreuen, aber der etwas tiefer gehende Hobby- oder Heimathistoriker kann über manchen Inhalt nur den Kopf schütteln. Besonders Dr. Lutz Libert, [...]

Neuer Kunstführer ausgegeben

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Heute zu der öffentlichen Vorstellung der neuen Schwedter Chronik im Stadtmuseum, wurde auch der neue Kunstführer der Stadt Schwedt vorgestellt. Auf geballten 188 Seiten ist jedes Kunstobjekt in Schwedt mit Bild und Text beschrieben. Selbst bei dem Diavortrag, hatte man manchmal überlegt … „ja wo steht denn das, kenne ich garnicht“ Da sieht man [...]

Neue Stadtchronik ist fertiggestellt

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Im Jahre 2010 hat die Stadt Schwedt eine 248 seitige Chronik der Stadt ausgegeben, welche auch schnell vergriffen war, da die Auflage recht klein war. Schnell bemerkte man, dass nicht alles richtig niedergeschrieben wurde. Die Autoren haben in mühsamer Kleinarbeit versucht, dieses zu ändern. Ob dies gelungen ist werden wir in wenigen Tagen sehen. [...]

 

Switch to our mobile site