Buchpräsentation im Berlischky-Pavillon

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit in Schwedt (1968-1990). Zeitzeugen brechen ihr Schweigen. Im Dezember 2013 erschien in der Schriftenreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur das neue Sachbuch der Projektgruppe „Militärgefängnis“. Sechzehn Zeitzeugen erinnern sich an die Zeit, die sie im Militärgefängnis der Nationalen Volksarmee in Schwedt bzw. [...]

Buchvorstellung: “Stillgestanden – Blick zur Flamme !”

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

Produktbeschreibung Das DDR-Militärstrafgefängnis und die NVA-Disziplinareinheit in Schwedt/Oder von 1968 – 1990 Baugeschichte, Bestandsdokumentation und Zeitzeugenberichte Autor: Torsten Dressler 448 Seiten mit div. Abbildungen, Broschur ISBN 978-3-944836-10-2 Klappentext Von 1968 bis 1990 stand in Schwedt/Oder das einzige Militärstrafgefängnis der DDR, das 1982 um die berüchtigte Disziplinareinheit der NVA erweitert wurde. Strengstens reglementiert waren hier die [...]

Strafvollzugseinheit Schwedt – Buchlesung

Ganzen Artikel lesen | Keine Kommentare

(Schwedt) Im Namen der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Ulrike Poppe, möchte ich hiermit sehr herzlich zur Buchpremiere „Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit in Schwedt (1968-1990) am 09.Dezember um 19:00 Uhr in das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg einladen. 16 Menschen lassen uns teilhaben an ihren Erinnerungen an ihre Zeit [...]

 

Switch to our mobile site